Medien: Was muss ich wissen, um Nachrichten zu verstehen?

Datum: 21. Februar 2019

Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr

Ort: Begegnungsstätte Wahlstedt, Waldstraße 1, Wahlstedt

Vortrag mit Diskussion:
Täglich sitzen wir zwischen den Stühlen: Leitmedien und alternative
Medien servieren uns ein Ereignis, bewerten es aber völlig konträr. Wie soll
man das einordnen? Und welche Rolle spielen Medien für uns, um
politische Ziele zu erreichen?
Drei Aspekte werden besonders beleuchtet:
• Wo kommen Nachrichten her?
• Alle reden über Pressefreiheit: Warum nie über Pressevielfalt?
• Können alternative Medien den politischen Wandel bringen?
Die Referentin Ulrike Sumfleth ist Trainerin für Öffentlichkeitsarbeit (www.sintfluth.de) und Mitglied im NachDenkSeiten-Gesprächskreis Hamburg. Als Journalistin leitete sie 20 Jahre eine Redaktion im Burda-Verlag. 2017 veröffentlichte sie eine Broschüre über „Verlagskonzerne und ihr Märchen von der Pressefreiheit“, die 100.000 Downloads hatte.
Broschüre:
https://sintfluth.de/sintfluth-blog/simulierte-diskurse-verlagskonzerne-und-
ihr-maerchen-von-der-pressefreiheit